Panel öffnen/schließen

Wichtige Rufnummern für den Notfall

Notrufe

Feuerwehr, Rettungsdienst, Notarzt

Auch als "Euronotruf" bekannt. EU-weit erreicht der Anrufer unter dieser Nummer eine Notrufzentrale, die ihn an den zuständigen Notdienst weiterleitet.

Giftnotruf München

089 19240
Website besuchen

Abteilung für Klinische Toxikologie und Giftnotruf München, Klinikum rechts der Isar

Notruf Polizei

Rund um die Uhr und kostenlos erreichbar. Anrufen sollte, wer Opfer oder Zeuge einer Straftat wird. Auch wer etwas Verdächtiges beobachtet, kann sich bei der 110 melden.

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

116 117
Website besuchen

Außerhalb der Praxiszeiten; wer nachts oder am Wochenende dringend einen Arzt braucht, aber nicht lebensbedrohlich krank ist, erreicht unter der Nummer den nächstgelegenen Bereitschaftsdienst.

Seelsorge und Beratung

Elterntelefon

0800 111 0 550

Nummer gegen Kummer

Frauenhaus Landshut

0871 274900

Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen

08000 116 016

Kinder- und Jugendtelefon

0800 111 0 333

Nummer gegen Kummer

Krisendienst Horizont

0941 58181
Website besuchen

Telefonseelsorge

0800 111 0 111
0800 111 0 222
Website besuchen

Träger der TelefonSeelsorge sind die Evangelische und die Katholische Kirche

0800 1110111 (evangelisch)

0800 1110222 (katholisch)

Weißer Ring

116 006

Hilfe für Kriminalitätsopfer

Störungs- und Infonummern

ADAC-Pannenhilfe

0180 2222222
Website besuchen

Springt das Auto nicht an, rufen viele ADAC-Mitglieder die Gelben Engel.

Bayernwerk – Störungsnummer Gas

0941 28003355

Bayernwerk – Störungsnummer Strom

0941 28003366

Behördennummer

Sie soll die Suche nach der zuständigen Behörde vereinfachen. Anrufer werden zu dem für ihr Anliegen zuständigen Amt weiter verbunden. 

Hochwasser-Meldestelle

09461 9418-49

Sperr-Notruf für Karten

116 116

Sperrung von

Bank- und Kreditkarten

Kundenkarten mit Zahlungsfunktion

Personalausweisen mit elektronischer Identitätsfunktion

Stadtverwaltung Roding – Infonummer

09461 9418-0

Technisches Hilfswerk (THW)

09461 863

Tipps der Polizei

Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes

Das Programm Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes (ProPK) verfolgt seit mehr als 40 Jahren das Ziel, die Bevölkerung, Multiplikatoren, Medien und andere Präventionsträger über Erscheinungsformen der Kriminalität und Möglichkeiten zu deren Verhinderung aufzuklären (www.polizei-beratung.de).



Einbruchschutz

Informationen rund um das Thema Einbruchschutz und vieles mehr erhalten Sie über www.k-einbruch.de.



Polizei Bayern

Die Bayerische Polizei bietet unter anderem interessante Themen wie Aktuelles, Fahndung, Kriminalität, Verkehr, Schützen und Vorbeugen sowie zur Einstellungsberatung (www.polizei.bayern.de).


Polizei für Dich

"Polizei für Dich" ist ein Internetangebot für Kinder und Jugendliche. Auf www.polizeifürdich.de findet man umfangreiche Informationen zum Jugendschutz, Opferschutz sowie zur Jugendkriminalität.