1. Gütesiegel Breitband geht an die GMS Roding

    Foto:dibkom

    Die modernste Schule Bayerns!

    Die Anbindung an ein breitbandiges Internet ist eine Grundvoraussetzung für eine moderne digital gestützte Schule. Schulgebäude und -flächen werden nach Mindestkriterien durch erfahrenes Prüfpersonal begutachtet.
    Bei Erfüllung der Anforderungen wird das Gütesiegel Breitband Schulen vergeben. Damit wird die Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit der schulischen IT-Grundstruktur bescheinigt.

    Unabhängig von Schulart, Schulgröße und deren Ausrichtung legt das Gütesiegel Breitband Schulen technische Mindeststandards für technische Einzelkonzepte und erwarteten Einsatz von Endgeräten fest. Mit dieser Mindestausstattung gewährleisten Schulen die Umsetzbarkeit ihrer pädagogischen Konzepte zur überfachlichen und fachlichen Bildung durch eine digital unterstützte Lehre.

    Das Gütesiegel Breitband Schulen ist bundesweit der erste Standard zur Sicherung elementarer technischer Voraussetzungen für Qualität und Nachhaltigkeit Ihres Schulnetzes und gilt für die nächsten zehn Jahre.

     

    Zum Beitrag der Überreichung des Gütesiegels von TVA geht's hier.
    Alle Nachrichten

    De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

    Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

    Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.