16. SITZUNG DES STADTRATES

    am Donnerstag, den 23. September 2021 um 18:00 Uhr in der OASE / Stadthalle Roding

    Öffentliche Sitzung

    1.    KommunalR - Wahl der Ortssprecher (Art. 60a GO)    
            
    2.    Vorstellung der Auszubildenden    
            
    3.    15. Stadtratssitzung 

    1. Genehmigung der Niederschrift 
    2. Wegfall der Gründe im nichtöffentlichen Teil    
            
    4.    Bauleitplanungen    
            
    4.1.    Bauleitplanung

    Teilaufhebung des Bebauungsplanes Trasching - Am Hopfengarten Nr. 610-10-15/0 durch Aufstellung eines Teilaufhebungs-Bebauungsplanes Nr. 6102-15/1
    1. Behandlung der eingegangenen Stellungnahmen aus der frühzeitigen Öffentlich-keits- und 
        Behördenbeteiligung nach §§ 3 Abs. 1 und 4 Abs. 1 BauGB
    2. Auslegungs- und Billigungsbeschluss    
            
    4.2.    Bauleitplanung

    Aufstellung eines Bebauungsplanes zur 6. Änderung und Erweiterung des Industrie- und Gewerbegebietes Altenkreith - Sanddickicht Nr. 6102-28/6
    mit Änderung von Teilbereichen der Bebauungspläne Nrn. 6102-28/1, -28/3, -28/4 und -28/5
    - Aufstellungsbeschluss    
            
    5.    Allgemeine Finanzwirtschaft    
            
    5.1.    Allgemeine Finanzwirtschaft;

    Jahresabschluss 2020,
    Genehmigung der AfA-Tabelle der Stadt Roding    
            
    5.2.    Allgemeine Finanzwirtschaft;

    Jahresabschluss 2020,
    Genehmigung der im Haushaltsjahr angefallenen, erheblichen über- und außerplan-mäßigen Auszahlungen    
            
    5.3.    Allgemeine Finanzwirtschaft;

    Jahresabschluss 2020,
    Feststellung des Jahresergebnisses    
            
    5.4.    Allgemeine Finanzwirtschaft;

    Jahresabschluss 2020,
    Entlastung des Ersten Bürgermeisters sowie der Ersten Bürgermeisterin    
            
    5.5.    Allgemeine Finanzwirtschaft;

    Jahresabschluss 2020,
    Verwendung des Ergebnisses    
            
    6.    Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen in Bayern e.V.;

    Entscheidung über Beitritt    
            
    7.    Inklusionsweg

    „Auf dem Weg zur Inklusion“ – Errichtung einer „Installation“    
            
    8.    Eigenbetrieb "Digitale Infrastruktur Landkreis Cham"; 

    Betrauungsakt gemäß EU-Beihilferecht    
            
    9.    Hochwasserrisikomangagement

    Antrag auf Erstellung von Rückhalte- und Sturzflutkonzepten    
            
    10.    Bekanntgaben im öffentlichen Teil    
            
    11.    Wünsche und Anträge im öffentlichen Teil    
            

     

    Alle Nachrichten

    De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

    Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

    Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.