Glasfaserausbau im Landkreis Cham

    Bereits vor Start der offiziellen Vorvermarktungsphase am 01. Juli 2021 sind jetzt schon Vertragsaufnahmen für interessierte Bürgerinnen und Bürger möglich.

    Der Glasfaser-Ausbau im Landkreis Cham geht in die nächste Runde. Interessierte Bürgerinnen und Bürger, die bereits vom Landkreis Cham bzgl. ihres Glasfaser-Anschlusses kontaktiert wurden, können bereits jetzt bei Vodafone ihren Glasfaser-Vertrag abschließen, um bald mit Lichtgeschwindigkeit surfen zu können. Auf der Internetseite von Vodafone können Sie Ihre Verfügbarkeit prüfen.

    Die offizielle Vermarktungsphase mit Infoveranstaltungen und ausführlichen Informationen startet am 1. Juli 2021. Die Ansprechpartner in den Vodafone Shops, bei unseren Vodafone Händlern, im Direktvertrieb und an unserer Hotline sind aber bereits jetzt für Sie verfügbar.

    Alle Informationen zum Projekt und der kommenden Vorvermarktungsphase finden Sie auch in Kürze auf der Website vodafone.de/cham. Dort finden Sie auch Informationsvideos zum Glasfaserausbau sowie das spezifische Informationsvideo zum Projekt in Cham. Dieses wird in Kürze ebenfalls mit den Daten der kommenden Vorvermarktung aktualisiert.

    Bild-Quelle : Olivier Le Queinec - https://de.123rf.com/profile_olivierl
    Foto: Vodafone
    Alle Nachrichten

    De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

    Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

    Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.