Erschließung des Baugebiets Mitterdorf Südhang

    Bild-Quelle: mygrafics - https://de.123rf.com/profile_mygrafics

    Presseinformation über den Beginn der Bauarbeiten in der Hauptstraße und die damit verbundenen Verkehrsbeschränkungen

    Im Zuge der Erschließung des Baugebiets Südhang in Mitterdorf müssen in der Hauptstraße auf Höhe des Baugebiets Steinbugl Ver- und Entsorgungsleitungen verlegt und anschließend die Verkehrsanlagen hergestellt werden. Um einen zügigen Bauablauf zu gewährleisten wird, die Hauptstraße zwischen der Einmündung in die Bgm.-Weigl-Straße und dem Lärmschutzwall nach dem Baugebiet Steinbugl für den Verkehr voll gesperrt.

    Die Sperrung des Straßenabschnitts beginnt am Freitag, den 09.04.2021 und endet voraussichtlich am 25.06.2021. In diesem Zeitraum kann das Baugebiet Steinbugl von der Hauptstraße aus nur über die Bgm.-Weigl-Straße angefahren werden. Eine Anfahrt von Altenkreith her über die Gemeindeverbindungsstraße ist nicht möglich.

    Das bedeutet, dass auch von Mitterdorf aus nicht über die Gemeindeverbindungsstraße (Hauptstraße) nach Altenkreith gefahren werden kann, sondern über die Bundesstraße 85 ausgewichen werden muss. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die verkehrsrechtlichen Anordnung zu beachten, um zusätzliche Behinderungen zu vermeiden. Alle am Bau beteiligten sind bemüht, die Behinderungen auf das erforderliche Maß  zu beschränken und die Arbeiten so zügig wie möglich abzuschließen.

    Die Stadt Roding bittet um Verständnis für die erforderlichen Baumaßnahmen und für die nicht zu vermeidenden Verkehrsbeschränkungen.

    Alle Nachrichten

    De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

    Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

    Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.