Panel öffnen/schließen

Pressemitteilung

Beginn einer Baumaßnahme und die damit verbundenen Verkehrsbeschränkungen - Erneuerung der Schellererstraße Ost mit Wasserleitungserneuerung und Kanalsanierung

Bild-Quelle: Stadt Roding

Am Montag, 19.03.18 beginnen die Bauarbeiten zur Erneuerung der Schellererstraße Ost. Betroffen ist der Straßenabschnitt zwischen der Falkensteiner Straße und der Burgerzellerstraße. Bei der Maßnahme werden neben dem Straßenaufbau auch die Wasserleitung erneuert und Kanäle saniert.
Es ist vorgesehen, die Bauarbeiten bis Ende Juli 2018 abzuschließen.

Um einen reibungslosen Bauablauf zu gewährleisten muss dazu die Schellererstraße zwischen der Einmündung in die Falkensteiner Straße und der Einmündung in die Burgerzellerstraße voll gesperrt werden.
Damit kann auch von der Paul-Gerhardt-Straße und von der Diepoldstraße aus nicht in die Schellererstraße eingefahren werden.

Die Zufahrt zu den Privatgrundstücken kann im gesperrten Abschnitt nur bedingt aufrechterhalten werden. Zufahrtsmöglichkeit können die Anlieger mit dem Polier der Baufirma abstimmen.


Um auch im Umfeld der Baustelle Verkehrsbehinderungen zu minimieren ergeben sich folgende weitere Verkehrsbeschränkungen:

•    Um die Ausfahrt von Rettungsfahrzeugen aus der BRK-Rettungswache sicherzustellen und um Behinderungen im Bereich des Ärztehauses zu vermeiden, wird in der Paul-Gerhardt-Straße zwischen der Einmündung in die Falkensteiner Straße und dem öffentliche Parkplatz auf der rechten Seite ein absolutes Halteverbote angeordnet.
•    Die Zufahrt zu den Geschäften im Rodinger Einkaufszentrum (Rewe, etc.) ist während der Bauzeit nur von der Falkensteiner Straße aus möglich.
•    Im Bereich der Zufahrt zum Einkaufszentrum werden bei Bedarf in der Falkensteiner Straße ebenfalls Halteverbote angeordnet.

Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die verkehrsrechtlichen Anordnung zu beachten, um zusätzliche Behinderungen zu vermeiden.

Alle am Bau beteiligten sind bemüht, die Behinderungen auf das erforderliche Maß zu beschränken und die Arbeiten so zügig wie möglich abzuschließen.

Die Stadt Roding bittet um Verständnis für die erforderliche Baumaßnahme und für die nicht zu vermeidenden Verkehrsbeschränkungen.

Weitere Nachrichten