Panel öffnen/schließen

Warnung vor herabfallenden Ästen in den Wäldern

Die Stadtverwaltung warnt vor herabfallenden Ästen und umgestürzten Bäumen, verursacht durch die Schneelast der letzten Tage in Wäldern. Waldgebiete sollten unbedingt gemieden werden, bis der Schnee von den Ästen der Bäume abgetaut und die Wege wieder sicher begehbar sind.

Bild-Quelle : Alexander Bucher - Stadt Roding

Nach den Schneefällen der vergangenen Tage stellten die großen Mengen des nassen Schnees, die auf den Kronen der Waldbäume lasteten, ein großes Risiko dar. Von herabstürzenden Ästen und umstürzenden Bäumen geht nach wie vor eine erhebliche Gefahr aus. Bis die betroffenen Waldbesitzer die Wege wieder sicher gemacht haben, sollten betroffene Waldgebiete unbedingt gemieden werden.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass bei Wanderwegen keine besondere Verkehrssicherungspflicht, weder des Waldbesitzers noch der Stadt Roding, bezogen auf waldtypische Gefahren besteht. Das Betreten des Waldes ist nach Art. 13 Bayerisches Waldgesetz jedermann unentgeltlich gestattet, aber grundsätzlich auf eigene Gefahr.

Weitere Nachrichten