Panel öffnen/schließen

Neue Pendlerbestimmungen Grenze D/CZ

Foto: LRA Cham

die Tschechische Regierung hat am gestrigen Montag (23. März 2020) die folgenden Regeln für Pendler bekannt gegeben:

• Es gibt zukünftig keine Ausnahmeregelungen mehr für Schwestern, Ärzte und Rettungsdienstpersonal
• Bis zum 26.03.2020, 0.00 Uhr dürfen die in Grenznähe tätigen Pendler weiterhin ausreisen
• Sie dürfen dann maximal bis zu 3 Wochen in Deutschland bleiben
• Die 21 Tage sind eine Empfehlung der tschechischen Regierung, natürlich kann der Mitarbeiter auch länger oder kürzer in Deutschland bleiben 
• Nach der Rückkehr werden sie in Tschechien in eine 14tägige häusliche Quarantäne geschickt und dürfen während dieser Zeit nicht wieder ausreisen
• Wird der  bis zu 3wöchige Aufenthalt in Deutschland unterbrochen (z.B. 3 Tage Dienst und danach Rückkehr) erfolgt ebenfalls automatisch eine 14tägige Quarantäne in Tschechien
• Diese Regelung soll bis Mitte April gelten (Dauer des Notstandes in Tschechien) und wird danach einer weiteren Betrachtung unterzogen
• Laut Homepage gilt diese Regelung ab dem 26.03.2020, 0.00 Uhr

Mit freundlichen Grüßen

Karl Holmeier, MdB

Vorsitzender des Arbeitskreises II der CSU-Landesgruppe
für Wirtschaft und Energie,
Verkehr und digitale Infrastruktur,
Bildung und Forschung, Tourismus

Postanschrift: Platz der Republik 1 - 11011 Berlin
Büro: Dorotheenstraße 100 - Jakob-Kaiser-Haus (Zi. 3.361)

Telefon: 030/ 227-72100  
Fax: 030/ 227-76865
E-Mail: karl.holmeier@bundestag.de

Weitere Nachrichten