Panel öffnen/schließen

PRESSEMITTEILUNG 87/2020 - Ausbau B85 - Staatliches Bauamt Regensburg

Bundesstraße 85, 2-bahniger Altenkreith - Piendling: Neue Verkehrsführung zwischen der Regenbrücke und Piendling und Sperrung der AS Roding

Foto: Josef Kerscher

Regensburg, den 13.08.20


Am kommenden Dienstag, den 18.08.2020, wird auf der Bundesstraße 85 eine neue Verkehrsführung eingerichtet. Der Verkehr zwischen der Regenbrücke und Piendling wird dann auf die bereits fertig gestellte Nordfahrbahn verlegt. Gleichzeitig muss die Anschlussstelle Roding komplett gesperrt werden, um die Hinterfüllung des Bauwerks einschließlich der Asphaltarbeiten abzuschließen. Die Sperrung dauert ca. 8 Wochen. Nach Fertigstellung geht die Bundesstraße 85 zweibahnig von der Regenbrücke bis Piendling unter Verkehr.


Für die Dauer der Vollsperrung der AS Roding wird eine Umleitung eingerichtet. Der Verkehr aus Richtung Cham nach Roding und umgekehrt wird über die AS Wetterfeld und die Gemeindeverbindungsstraße Wetterfeld – Roding geführt. Der Verkehr aus Richtung Schwandorf nach Roding und umgekehrt wird über die AS Mitterdorf geführt. Die Umleitungen sind jeweils ausgeschildert.


Während der Arbeiten für die Umlegung ist mit Verkehrsbehinderungen und Rückstauungen bei Piendling und bei der Regenbrücke zu rechnen. Im Bedarfsfall wird der Verkehr kurzzeitig durch die Polizei geregelt. Insbesondere an diesen beiden Stellen wird nach Inbetriebnahme der neuen Verkehrsphase um erhöhte Aufmerksamkeit gebeten.


Folgende, baustellenbedingte Verkehrsbeschränkungen sind zu beachten:
-   die Geschwindigkeit auf der Nordfahrbahn wird auf 70 km/h beschränkt, da Baustellenfahrzeuge nach wie vor zu- und abfahren müssen.
-   auf der Gemeindeverbindungsstraße Wetterfeld – Roding läuft der Umleitungsverkehr aus/in Richtung Cham. Die Geschwindigkeit wird auf 70 km/h beschränkt. Im Bereich zwischen dem Kreisverkehr bei der Kaserne und dem Ortsende Roding wird ein Halteverbot angeordnet.
-   der langsame Verkehr (landwirtschaftlicher Verkehr, Mopeds, Roller, etc.) wird an der AS Mitterdorf ausgeleitet, da die Bundesstraße 85 ab der Regenbrücke als Kraftfahrzeugstraße ausgewiesen ist.
-   der Regentalradweg ist von der neuen Verkehrsführung nicht betroffen.


Für die nicht vermeidbaren Beeinträchtigungen bittet das Staatliche Bauamt Regensburg die Verkehrsteilnehmer um Verständnis. Es wird gebeten, die baustellenbedingten Einschränkungen bei den Fahrzeiten zu berücksichtigen. Alle Beteiligten sind bemüht, die Behinderungen so kurz wie möglich zu halten und die Arbeiten so zügig wie möglich abzuschließen.

 

Weitere Nachrichten