Panel öffnen/schließen

Ferienprogramm

 

Die Stadt und der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. bieten jedes Jahr in Kooperation während der Sommerferien ein Ferienprogramm mit vielen Aktionen, Kursen und Ausflügen an.

 

Infos und Flyer gibt es sechs bis acht Wochen vor Beginn der Sommerferien im Rathaus, an der Realschule und an der Mittelschule in Roding. Darüber hinaus finden auch Ferienaktionen, organisiert durch den TB  03 Roding und den SV  Obertrübenbach, statt.

Infos dazu gibt es bei den Vereinen.

 

Ferienbetreuung in Roding 2020

Viele Erziehungsberechtigte mussten infolge der Schulschließungen ihre Kinder über viele Wochen selbst betreuen.

Nachdem nun von offizieller Seite bekannt wurde, dass in den Sommerferien von Seiten der Schulen keine Notbetreuung angeboten wird, bietet die Stadt Roding unter der Trägerschaft der Johanniter eine 14-tägige Ferienbetreuung an.

In der Zeit vom 24. August bis 04. September 2020 wird eine qualifizierte Betreuung im Kößlerhaus in Roding angeboten. Die Betreuung geht wahlweise von 7.00 bis 14.00 Uhr oder von 7.00 bis 17.00 Uhr.

Die Kosten betragen pro Ferienwoche in den Sommerferien bei einer Betreuungszeit von 7.00 Uhr bis 14.00 Uhr: 60,00 €,  einer ganztägigen Betreuung 80,00 €.  

Aus verwaltungstechnischen Gründen und wegen des zu stellenden Personals ist nur eine wochenweise Anmeldung möglich. 

Bei weniger als zehn verbindlichen Anmeldungen muss das Angebot der Ferienbetreuung leider abgesagt werden. Aus versicherungstechnischen Gründen können keine Vorschul- oder Kindergartenkinder zur Ferienbetreuung angemeldet werden; ausgenommen sind Mädchen und Buben, die im September 2020 eingeschult werden.

Der Anmeldebogen kann zu den üblichen Öffnungszeiten im Bürgerservicebüro der Stadt Roding abgeholt werden. Ebenfalls steht der Anmeldebogen auf der Homepage der Stadt Roding (www.roding.de) zum Ausdruck bereit. In den Schulen Roding und Mitterdorf ist dieser Bogen ebenfalls ausgelegt. Bitte geben Sie den ausgefüllten und unterschriebenen Anmeldebogen bis spätestens 17. Juli 2020 wieder zurück.

Die Planung dieses Ferienangebotes steht unter dem Vorbehalt, dass das Infektionsgeschehen die Durchführung dieser Ferienbetreuung zulässt.