Satzungen A-Z

Archiv Benutzungssatzung vom 18.02.1991
Archiv Gebührensatzung – Änderung vom 06.11.2002
Archiv Gebührensatzung vom 18.02.1991
Aufforderung zur Beachtung der Verordnung über die Sicherung der Gehbahnen im Winter vom 16.11.2010
Aufwendungsersatz für Einsätze der Feuerwehr vom 27.12.2004
Autowaschanlagenverordnung vom 22.06.2006
Beitrags- und Gebührensatzung BGS zur EWS vom 18.12.2015
Benutzungsordnung Mehrzweckhalle Roding vom 07.12.2010
Benutzungsordnung Turnhalle Mitterdorf
Ehrungssatzung vom 14.12.2010
Ehrungssatzung Änderung vom 02.02.2012
Entwässerungssatzung EWS vom 18.12.2015
Erschließungsbeitragssatzung Änderung vom 18.12.2014
Freibad Änderung Benutzungssatzung vom 17.02.2004
Freibad Benutzungssatzung vom 15.02.2002
Freibad Gebührensatzung 2017
Friedhofssatzung vom 11.06.2018
Friedhofsgebührensatzung vom 11.06.2018
Förderprogramm Revitalisierung Ortsinnenbereiche
Geschäftsordnung des Stadtrates der Stadt Roding 2020-2026
Grünanlagensatzung vom 18.12.1997
Grünanlagensatzung Änderung vom 14.02.2008
Hauptsatzung
Haushaltssatzung 2021
Hundesteuersatzung Änderung vom 04.02.2011
Hundesteuersatzung vom 10.04.2007
Kommunalabgabesatzung für Kleineinleiter Änderung vom 22.06.1995
Kommunales Sanierungs-Förderprogramm vom 25.10.2018
Kostenerstattungsbetrags-Satzung vom 18.12.2014
Kostensatzung Änderung vom 30.07.2010
Kostensatzung vom 28.12.2001
Ortsabrundungssatzung Fronau-Rabhofstraße vom 14.05.2020
Ortsabrundungssatzung Mitterkreith-Mitterdorfer Straße 13-25 vom 26.11.2020
Ortsabrundungssatzung Obertrübenbach-Prombacher Straße vom 26.11.2020
Ortsabrundungssatzung Seigen vom 01.07.2019
Ortsabrundungssatzung Zenzing vom 09.05.2019
Parkgebührenordnung vom 12.03.2018
Reinhaltung und Reinigung der öffentlichen Gehbahnen vom 16.05.2006
Sanierungsgebiet Roding III Erweiterung vom 25.11.2010
Sondernutzungssatzung SNS vom 14.02.2008
Stellplatzsatzung StS vom 27.03.2019
Straßenbenennung und Hausnummerierung vom 15.09.2004
Veränderungssperre Roding-Östlich Osserstraße
Verordnung über verkaufsoffene Sonntage
Wasserabgabesatzung vom 17.12.2020

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.